Häufig gestellte Fragen

Du hast Fragen zu unseren Kursen, eventuell wird deine Frage hier bereits beantwortet.

Wie kann ich mich anmelden?

Um dich für einen Kurs anzumelden musst du dich einmalig kostenlos und unverbindlich registrieren, damit du ein persönliches Profil erhältst. Anschließend kannst du dich beliebig für Kurse an-/abmelden. Das alles geht ganz einfach über unser Anmeldetool: Kursanmeldung.

Ist eine Teilnahme auch ohne Anmeldung möglich?

Nein, leider nicht. Die Trampoline sind begrenzt und daher auch die Kursplätze. Wir bitten um Anmeldung (siehe oben).

Der Kurs ist schon voll?!

Das ist kein Problem. Ab und zu werden Plätze wieder kurzfristig frei. Setzt euch einfach online über euren persönlichen Account auf die Warteliste für den belegten Kurs, sobald ein Platz frei wird, rückt ihr bis zu 15 Stunden vor Kursbeginn automatisch nach.

Brauche ich Vorkenntnisse?

Nein, du brauchst keine Vorkenntnisse. Man kann jederzeit beginnen. 
Jeder kann auf dem Trampolin seine Intensität selbst steuern, indem du härter oder weicher ins Trampolin springt. Die Schritte sind leicht mitzumachen, aber trotzdem schweißtreibend.

Wie funktioniert das mit der 5er-/10er- oder 20er-Karte?

Die Bonuskarten sind bei jedem Trainer oder per Vorabüberweisung über das Bestellformular erhältlich. Die Bonuskarten sind nicht übertragbar und personalisiert. Somit können sie nur von einer Person genutzt werden. Auch mit einer Bonuskarte verpflichtest du dich nicht zur regelmäßigen Teilnahme. Du kannst dich nach deiner Wahl zu einzelnen Kursen anmelden. Restwerte können leider nicht ausbezahlt werden. Die Bonuskarten haben eine Gültigkeitsdauer und ist an allen Standorten von Jumping Fitness Stuttgart einsetzbar.

Ab welchem Alter kann ich teilnehmen?

Wir empfehlen den Jumping Kurs frühestens mit 14 Jahren zu beginnen. Nach oben sind uns generell keine Grenzen gesetzt. 
Nach Rücksprache mit Ihrem Arzt und Ihrem Wohlbefinden, können Sie so lange teilnehmen wie es Ihnen möglich ist.

Bis zu welchem Gewicht darf man teilnehmen?

Die Jumping Trampoline sind bis höchstens 120 Kg ausgelegt.
 Der Teilnehmer sollte also dieses Gewicht nicht übersteigen.

Was passiert, wenn ich einen Kurs doch nicht besuchen kann?

Das ist nicht weiter schlimm, solange ihr euch rechtzeitig wieder abmeldet (12 Stunden vor Kursbeginn). Die Abmeldung ist für uns sehr wichtig. Außerdem steht das Trampolin sonst leer und ein anderer Teilnehmer ärgert sich, dass er am Kurs nicht teilnehmen konnte. Erfolgt die Abmeldung nicht rechtzeitig und erscheinst du trotz Anmeldung nicht zum Kurs, müssen wir die Kursgebühr in voller Höhe berechnen. Vielen Dank im Voraus für dein Verständnis.

Kann ich auch mit Knieproblemen/Gelenkproblemen jumpen?

Generell ist Jumping gelenkschonend und auch mit einigen gesundheitlichen Problemen möglich. Erkundige dich aber bitte vorher bei deinem Arzt. 

Was muss ich mitbringen?

Zum Jumping benötigst du lediglich Sportkleidung, Sportschuhe, ein Handtuch und genügend zu Trinken.

Was muss ich sonst noch wissen?

Bitte finde dich ca. 5-10 min vor Kursbeginn in der Tanzschule ein. Die Trainer zeigen dir dann, wo du dein Trampolin findest. Bitte bringe dein Trampolin selbstständig in den Kursraum und räume dies nach dem Kurs wieder auf. Vielen Dank.

Wann nach meiner Schwangerschaft darf ich wieder jumpen?

Generell sagt man, nach einer natürlichen Geburt kann man sechs Wochen danach wieder leicht starten. Bei einem Kaiserschnitt werden 10 Wochen angesetzt. Hier ist aber jede Frau individuell, höre also auf deinen Körper und dein Gefühl. Es sollte aber vor Beginn unbedingt erst ein Rückbildungskurs absolviert werden.

Weitere Antworten zum Jumping nach der Schwangerschaft findest du unter diesem Link : 

Deine Frage war nicht dabei?

© Copyright. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.